Praxis Forum Kindheit

Workshops

17.03.2017
JUGENDHERBERGE
KÖLN-RIEHL

Workshop 1

Beendet
Die eigene Geschichte erfahren und verstehen - Biografiearbeit mit geflüchteten Kindern
Prof. Dr. Jörg Maywald (Geschäftsführer Deutsche Liga für das Kind / Berlin)

Workshop 2

Beendet
Traumafolgen bei Kindern: traumapädagogische Möglichkeiten
Michael Naumann-Lenzen (Dipl. Päd.; Analyt. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut / Hennef)

Workshop 3

Beendet
Resilienz, Trauma und Schule als sicherer Ort
Johannes Bendszus (Dipl. Psych.) & Katrin de Buhr (Dipl. Psych.) Amt für Kinder, Jugend und Familie der Bundesstadt Bonn / Schulpsychologie

Workshop 4

Beendet
Wenn Kinder nicht darüber reden sondern darüber spielen … - Traumatisierte Kinder in der psychomotorischen Praxis
Helen Hegerath (MA Erziehungswissenschaft / Universität zu Köln)

Workshop 5

Beendet
Traumasensible Pädagogik: Hilfen für Kinder mit Fluchterfahrungen
Malene Budde (Dipl. Soz.-Päd.; Tiefenpsychol. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin / Düsseldorf)

Workshop 6

Beendet
Eltern helfen - Kinder schützen - Erfahrungen des Kinderschutz-Zentrums Köln in der Prävention und Behandlung von Gewalt in der Familie
Renate Blum-Maurice (Dipl. Psych.; Analytisch-systemische Familientherapeutin) & Simone Sulzbach (Dipl. Heilpäd.; Tiefenpsychol. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin) Kinderschutz-Zentrum Köln

Da die Workshops doppelt angeboten werden,
können Sie sich für die Teilnahme an 2 Workshops entscheiden.

Bitte geben Sie an, welche beiden Workshops Sie gerne besuchen möchten.

Die Zuweisung erfolgt nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.